Donnerstag, 18. Dezember 2014

Weihnachten

 
 
In unserer rastlosen Zeit sind Ideale wie Sterne.
Man kann sie nicht erreichen,
aber man kann sich an ihnen orientieren.
Und das erreicht man miteinander leichter.
Bei einem gegeneinander gibt es nur Verlierer.
 
Das Jahresende gibt uns Gelegenheit,
gemeinsam inne zu halten, um Vergangenes
und Zukünftiges, Vorhandenes und Neues
zu bedenken und zu planen.
 
Frohe Weihnachten
und ein gesundes Neues Jahr!
 
Brigitte

Montag, 15. Dezember 2014

Mütze aus Resten

Natürlich befinden sich in meinem Vorrat einige kleine Schätze, selbst gefärbt, super Qualitäten und auch handgesponnenes. So kam mir die Anleitung für die Mütze Magic Scraps von Christiane Burkhard gerade richtig.



Garne zusammengelegt: selbst gefärbt und einige handgesponnen. Dazu legte ich die Kerze mit dem Duft "Bic Apple by Nigth" und fing an mit dieser Methode die Garne zu verbinden.



Das hellste der Garne liess ich weg und so waren schnell über 100 g verschiedene Reste zusammen "geschweisst", die alle etwa mit gleicher Nadelstärke zu stricken sind.


Die Farbfolge und das schöne Material gefällt mir. Da fand ich den schönen Perlmutt Knopf gerade richtig, um damit das Label anzunähen.

So strickte und strickte ich - eben  viel zu lange. Nach der Anprobe stand fest, da werde ich ein Stück kürzen und wieder auftrennen.



"Big Apple by Night"
Muster: Magic Scraps by Christiane Burkhard
Material: Kaschmir - Merino - Seide - SeaCell - Kid Mohair - BFL
Swiss Mountain Silk
selbst gefärbt, z.T. handgesponnen 
Nadeln: 3.5 und 4.5 mm
Verbrauch: 59 g
______________________________

Empfohlener Beitrag

Aprilwetter im September

  Baby Hausschuhe von Ines Projekt bei Ravelry Gestrickt habe ich dieses Paar Baby-Finkli aus 100% Baumwolle, Lang Omega. Das Strick...