Dienstag, 18. Oktober 2016

In 30 Sekunden

Etwa 30 Sekunden nur, braucht mein Mixer, um ein Binde-Bändchen zu drehen. Ich nehme dazu drei 140 cm lange Wollstücke und verknüpfe sie an beiden Enden. Dann kommt ein Ende an einen Tür- oder Fenstergriff, das andere Ende hänge ich am Knethacken vom Mixer ein. Dann für ca. 30 Sekunden leicht gespannt das Ganze drehen lassen. Eine Schere in die Mitte einhängen, um das Band nochmals zur Hälfte eindrehen zu lassen.


So machte ich bei diesen drei Paar Baby Söckli die fehlenden Bindebändchen. Von aussen nähe ich diese dann über das hintere Drittel an, so können sie gebunden werden und gehen auch nicht verloren. Ich hoffe es für euch verständlich geschrieben zu haben, sonst dürft ihr mich fragen.

Meine kleine Enkelin ist sehr lebhaft und ohne die Söckchen zu binden, rutschen die dauernd von den Füsschen. Das lustige ist dann noch, die Kleine mag Bändchen über alles, und zieht daran..... Diese drei Paar sind nun also auch wieder zum Binden und in Zukunft werde ich keine Baby Söckchen ohne Bändel mehr stricken. Dann gleich immer mit einer Lochtour, das ist einfacher.

 Simmental / BE


Klar, auch Ausflüge mache ich noch. Letzte Woche war ich in Saanenmöser und über Nacht hat es die Bergspitzen angeschneit. Ich liebe diese Stimmungen, blauer Himmel, weisse Bergspitzen und nun sollten die Wälder sich auch bald farbig färben. Ich freue mich schon darauf.



_______________________________


Kommentare:

Sheepy hat gesagt…

Na das ist ja eine tolle Methode Schnüre herzustellen. ;O))
Lieben Inbselgruß
Sheepy

Rita hat gesagt…

Super coole Idee mit dem Mixer - danke für den wertvollen Tipp!
Ich wünsche dir einen guten Tag und grüsse dich herzlichst Rita

Birgit Olann hat gesagt…

Da musste ich ehrlich gesagt schmunzeln, wie ich mir das so vorgestellt habe, aber tatsächlich eine gute Idee. In der Schule wundere ich mich manchmal, dass Viertklässler noch nie eine Kordel (von Hand) gedreht haben.
Für dich alles Gute, Birgit

Soenae hat gesagt…

Das sind ja ganz lustige Söckchen... mit gemixten Bändelis dran !!!
Oh ja, das Simmenthal !... ich kenns, habe viele schöne Erinnerungen ! an eine gemietete Sennhüte dort.

und das Bendeli drehen mit dem Mixer, das kenne ich auch.
Grüessli Soenae

Claudia hat gesagt…

Das ist ja witzig mit dem Mixer :-) .
Ich finde auch, dass so Babysöckchen oder -puschen immer Bindebänder haben sollten.
LG Claudia

TarasWelt hat gesagt…

Das mit dem Mixer kannte ich noch nicht. :)
Gute Idee.

LG Chrissi

Flo hat gesagt…

Einfach. .... cool..... :D
und schonend für die Handgelenke.

Ein Grüßle zu dir
Flo

Lehmi hat gesagt…

Da zeigt sich die kreative "Hausfrau-durch-und-durch"
*lach*
Danke dir, dass du diese geniale Idee mit uns teilst ♥
GLG Lehmi

Knitting-twitter hat gesagt…

eine herrliche Idee... liebe Grüsse, Christa

deUhl hat gesagt…

Das eine eine flotte Idee!
Liebe Grüße,Sabine

Roswitha hat gesagt…

Danke für die Beschreibung für die Bändel.
Und schöne Ausflüge machst du da, das muss dort ganz besonders sein.

Gwen hat gesagt…

Gute Idee! Danke:)

LG Gwen

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Brigitte
Das ist ja eine tolle Idee und die Finkli sind mega schön
Kann mir gut vorstellen das die Bändeli interessant sind
Woowww sie ist ja schon so gross, habe gerade gestern ein aktuelles Foto von ihr gesehen, so eine herzige
Ich wünsche dir einen schönen Abend und grüsse dich ganz lieb Marie-Louise

Christine Gerresheim hat gesagt…

Hallo, das sind aber süße Sachen!!! Selber häkele und stricke ich auch und verkaufe die Anleitungen. Deshalb freut es mich besonders, hier einen Handarbeitsblog zu finden. Wer selber auch einen Blog hat aber keine Zeit oder Lust auf SEO-Suchmaschinenoptimierung, der kann meine Hilfe in Anspruch nehmen https://goo.gl/Ry3PUO.
Ich wünsche weiterhin viel Erfolg mit dem Blog!!!

Empfohlener Beitrag

Arg im Hintertreffen

Nun melde ich mich schnell einmal mit der Hoffnung, ihr versteht mein langes Fernbleiben hier. Nach der wunderschönen Italien-Rundreise wurd...